Wespenberatung

Sie haben Wespen im Garten und benötigen Hilfe?

Wespen sind geflügelte Insekten mit einem auffällig gefärbten Körper in Schwarz und Gelb (gestreift). Am Ende ihres Hinterleibes sind sie mit einem Giftstachel ausgestattet, der die Funktion hat, sich gegen Feinde zu verteidigen und um Beutetiere zu töten. Wegen ihrer starken Reizbarkeit und Angriffsbereitschaft werden sie selten zur Beute von anderen Tieren.

Dank ihrer kräftigen Kauwerkzeuge zerlegen sie kleine Insekten, Aas, reife Obststücke und generell zuckerhaltige Produkte. Die Kauwerkzeuge setzen die Wespen auch für den Nestbau ein, indem sie Holz zu papierähnlichem Brei verarbeiten, mit dem die Königin eines Wespenstaates im Frühling mit dem Nestbau beginnt.

In die einzelnen Waben des Nestes legt sie im Anschluss jeweils ein Ei, aus dem später die Larven schlüpfen. Diese sind unmittelbar nach dem Schlupf in der Lage, am Nestbau mitzuarbeiten. Bis zum Herbst des gleichen Jahres kann das Wespenvolk somit auf mehrere tausend Exemplare anwachsen.

Alternative Schädlingsbekämpfung Olaf Sieberns Wespenberatung

Bis auf die be­fruch­te­ten weib­li­chen Tiere ster­ben so­dann alle an­de­ren. Ein neues Wes­pen­volk wächst im fol­gen­den Früh­jahr heran.​ Welche Pro­ble­me brin­gen Wes­pen mit sich? Wes­pen als sol­che ver­ur­sa­chen dem Men­schen eher keine Pro­ble­me. Sie grei­fen je­doch an, wenn sie ihr Nest in Ge­fahr sehen oder sonst durch ra­sche Be­we­gun­gen ge­reizt wer­den.

Alternative Schädlingsbekämpfung Olaf Sieberns Wespenberatung

WESPENBERATER!

Wespen müssen nicht getötet werden, es geht auch anders.
Wir beraten Sie hierzu gern!

Mein Team und Ich stehen Ihnen für Anfragen jederzeit gerne zur Seite.

mit freundlichen Grüßen

 Olaf  Sieberns

Kontakt