Schädlingsbekämpfung bei Brotkäfern | schnell, kompetent und nachhaltig


Probleme mit Brotkäfern?
Gerne biete ich meine Dienstleistung und meine langjährige Erfahrung im Bereich der Schädlingsbekämpfung an. Nehmen Sie noch heute unverbindlich mit mir Kontakt auf. Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

mit freundlichen Grüßen
Olaf  Sieberns

 

 

Lexikon: Brotkäfer


Aussehen:
Bild eines Brotkäfers Der Brotkäfer gehört zur Familie der Nagekäfer. Früher wurden diese Käfer im Volksmund auch als Bücherwurm bezeichnet. Brotkäfer haben nur eine Größe von drei Millimetern, sind oval und haben einen Chitin-Panzer in rotbrauner Farbe. Die Flügeldecken sind doppelt behaart und mit Punkten versehen, die in Längsreihen angeordnet sind. An seinem Kopf befinden sich elfgliedrige Fühler, deren letzte drei Glieder auffällig vergrößert sind. Seinen Kopf kann der Brotkäfer komplett unter das Schild des Thorax einziehen. Ein Halsschild schützt ihn zusätzlich.

Fortpflanzung:
Je nach den Lebensbedingungen und insbesondere der dort herrschenden Temperatur, können Brotkäfer pro Jahr bis zu drei Generationen bilden. Ein Weibchen des Brotkäfers legt jeweils ca. 100 Eier. Alle Brotkäfer leben in Symbiose mit einem Hefepilz, der über das Weibchen auf die Hülle des Eies übertragen wird und so an die nächste Generation weitergegeben wird.

Denn wenn die Larven aus den Eiern kommen und die Hülle verzehren, infizieren sie sich mit diesem Hefepilz, der vermutlich wichtige Vitamine für den Brotkäfer produziert. Die Larven leben ähnlich wie der Käfer. In der weiteren Entwicklung häuten sich mehrmals bis sie sich in der Nahrung verpuppen. Der fertige Brotkäfer schlüpft dann aus der Puppe.

Lebensweise:
Der Brotkäfer ist in ganz Europa sehr verbreitet. Als so genannter Kulturfolger ist er hauptsächlich in der Nähe des Menschen und vor allem in Gebäuden anzutreffen, wo er als Vorratsschädling im Haushalt negativ auffällt. Meist wird der Befall mit Brotkäfern durch die verursachten Schäden erst bemerkt. Die Schädlinge selber leben eher im Verborgenen und sind durch ihre geringe Größe nicht immer gleich zu entdecken. Vor allem Backwaren wirken für den Brotkäfer anziehend, wie es der Name schon vermuten lässt. Aber auch Gewürze, getrocknete Pflanzen oder Papier können durch den Brotkäfer zerstört werden. Daher ist er nicht nur in Vorratskammern, sondern auch in Apotheken oder Archiven anzutreffen und gefürchtet.

© Alternative Schädlingsbekämpfung Olaf Sieberns · Königsberger Straße 21 · 23714 Bad Malente (Schleswig Holstein)
Sie sind hier: Startseite » Schädlingsbekämpfung bei Brotkäfern | schnell, kompetent und nachhaltig bekämpfen
Schaedlingsbekämpfung Sieberns